Sontag, den 20.10.2019 um 19:30 Uhr

Konzert der Caravan Gipsy Jazz Band

Der Verein „Musicians for a better Life e.V.“ präsentiert ein Konzert der rumänischen Band Caravana Gypsy Jazz. Die Band, bestehend aus Emanuel Bebe (Dejmbe und Gesang), Ogi Chobanov (Geige), Lutfi Chobanov (Geige), Pavel Crasia (Klarinette), Gabriela Zlatar (Saxofon), Laura Zlatar (Querflöte) und Radu Dumitrascu (Klavier), fasziniert mit einer Mischung aus Balkanklängen und osteuropäischer Ziganesc-Musik. Die Gruppe junger Musikerinnen und Musiker hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Identität der Roma in Rumänien zu stärken und negative Stereotypen, sowie Exklusion zu bekämpfen. Sie sind selbst in rumänischen Elendssiedlungen aufgewachsen, haben Ausgrenzung und Ablehnung aufgrund von Herkunft und Ethnie erfahren und möchten nun durch ihre Musik einen Unterschied machen und das Muster durchbrechen. Ihre Musik hat sie gestärkt, gerettet und ihnen den Mut gegeben einen Wandel im Denken der Menschen anzuregen. Soziale und künstlerische Elemente werden von Emanuel und seiner Gruppe verbunden, um die Romakinder aus Hammersdorf, eine Siedlung bei Sibiu/Herrmannstadt zu unterstützen und aus ihrem Elend zu befreien. Langfristig möchte die Gruppe der Caravana Gypsy Jazz in Kooperation mit dem Verein „Musicians for a better Life e.V.“ hier eine After-School-Einrichtung aufbauen und regelmäßigen Musikunterricht anbieten. Dadurch sollen die Kinder motiviert werden wieder in die Schule zu gehen, Vertrauen in sich selbst und andere aufzubauen und einer besseren Zukunft Schritt für Schritt entgegen zu gehen. Vor dem Konzert wird der Verein „Musicians for a better Life e.V.“ das gemeinsame Projekt in „Hammersdorf“ in einer Präsentation vorstellen.

hier finden sie uns

Nazarethkirche 

Barbarossastr. 3

81677 München

 

📞 089 93 99 82 60

📧 mecheels@immanuel-nazareth-kirche.de